Corona : So wirkt sich die Zwangspause auf die Chöre der Schenefelder Paulskirche aus

Avatar_shz von 28. November 2020, 15:30 Uhr

Normalerweise ist der Terminkalender der Chöre prall gefüllt. Doch mit dem neuen Teil-Lockdown geht nichts mehr.

Schenefeld | Chorgesang ist ein Erlebnis, bei dem die Gemeinschaft ganz oben steht. In Corona-Zeiten ist es jedoch vielerorts ruhig geworden um die Chöre, auch um die der Paulskirche in Schenefeld. Kantorei-Probe Höhepunkt der Woche Henrike Gebauer leitet dort gleich drei Chöre: den Pop- und Gospelchor, den Kinderchor sowie den Jugendchor. Jonathan Gable ist seit J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen