Jahresrückblick 2019 : So sehen Schenefelds Pläne für Fahrradfahrer aus

ahrens_cindy_20180920_8RU_3047.jpg von 06. Januar 2020, 12:03 Uhr

shz+ Logo
Verbesserte Bedingungen für den Radverkehr fordern die Grünen in Schenefeld.  Symbolfoto: Bernd Wüstneck/ dpa
Verbesserte Bedingungen für den Radverkehr fordern die Grünen in Schenefeld. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/ dpa

Im Rahmen des Verkehrsentwicklungskonzepts soll eine eigene Straße für Radfahrer kommen.

Schenefeld | Mit dem Radverkehrskonzept haben sich die Schenefelder Politiker in diesem Jahr mehrfach auseinander gesetzt: Im Februar stellten Pinneberger Ingenieure vom Büro Dänekamp und Partner ihre Pläne für das Verkehrsentwicklungskonzept Schenefeld 2035 vor – darin enthalten: der Umbau von Straßen in Fahrradstraßen. Das Thema löste Dikussionen aus Ende Febru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen