Feuer in Schenefeld : Scheune mit Futtermitteln ausgebrannt

shz+ Logo
IMG_7625.JPG

In der abgebrannten Halle lagerten gut 500 Heuballen. Zwei Feuerwehrmänner wurden bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

IMG_6780.JPG von
23. April 2019, 19:01 Uhr

Schenefeld | In der Straße Holtkamp in Schenefeld im Kreis Pinneberg ist in der Nacht zu Mittwoch eine Lagerhalle ausgebrannt. Das Feuer in dem Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Betriebs war gegen 17.30 Uhr entd...

cdnlSeefhe | In dre reatSß loatmpHk ni hefSecdenl im srieK ngbPenire sit ni der thcaN zu twihoMtc iene algreLelha gbsaunarnt.e aDs euFre ni dme äubeeeNgnedb einse iftcantehshlrdcawlin Bberetsi arw nggee 0317. rhU tndceekt rwd.noe Wie ide uherFeewr etmieilt,t eralnegt rnud 050 aenlueblH ni rde weat 40 alm 06 reMet reßgon H.eall engWe anstrek dnWsie rduew asd uereF rmeim diweer .aftcgneah

dRun 100 rkäaztEesfnti rov rtO

slA die uhrreeFew fanietr, erabnnt eid eeShunc nohsc in lerovl dsAeunnhgu nud raw cnhit rhme zu .ahtenl eiD dunr 001 skarfnitäzteE rewan ehmeerr nduentS im iEts.nza wZei nov ehnni nztltevere hics .ltechi Vro trO ernaw ertun nedmrea ide wuhenreeFer asu slaeknbetH udn clSnefdhe.e urZ cuaahdrBerns udn rde höehhenaSdsc kotenn eid ilzoiPe ma henrfü cwhittoM ncho eekin eaAgnnb chemna. Die eHall dwure bei dme urFee elmottkp zetrtsr.ö

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen