zur Navigation springen
Schenefelder Tageblatt

12. Dezember 2017 | 06:03 Uhr

"Schenefeld ist aus dem Winterschlaf erwacht"

vom

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Schenefeld | Die Flammen beim Maifeuer der Freiwilligen Feuerwehr Schenefeld züngelten meterhoch. Immer wieder wurde mit dem Trecker Brennholz angefahren. Hunderte Menschen besuchten die Wiese Achter de Hoef, um gemeinsam mit den Kameraden in den Mai zu feiern. Im Zuge dessen punktete die Wehr mit einem gelungenen Event. "Meine sechs und vier Jahre alten Kinder finden das Feuer toll", sagte Bankkauffrau Anja Guder. Das Beisammensein mit gegrillten Würstchen und Getränken sei gut organisiert. Sachbearbeiter Alexander Mai und Sohn Bjarne (6) genossen das Fest. "Die Kinder sind Feuerwehr-Fans und deshalb haben wir vorbeigeschaut", erzählte Mai. Mutter Renate Wunderlich freute sich, dass "Schenefeld endlich aus dem Winterschlaf erwacht ist". Man treffe viele Freunde und Bekannte. "Der ehrenamtliche Feuerwehreinsatz ist überhaupt das Beste, was es gibt", so Mai. Wehrführer Michael Schulz zeigte sich mit dem Maifeuer zufrieden. Es sei gelungen, ein richtiges Familienfest zu veranstalten. Mit von der Partie waren auch Mitglieder der Jugendfeuerwehr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen