Im Moorstieg : Schenefeld: Feuerwehr bekämpft Schwelbrand in einer Zwischendecke

groe_susi_20190806_75S_5677a.jpg von 13. Februar 2021, 15:45 Uhr

Die Einsatzkräfte brachten das Feuer binnen weniger Minuten unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Für die Schenefelder Brandschützer war es bereits der vierte Einsatz am Sonnabend, 13. Februar.

Schenefeld | In Schenefeld (Kreis Pinneberg) ist am Sonnabend (13. Februar) in einer Zwischendecke in einem Haus im Moorstieg ein Schwelbrand ausgebrochen. Nach Angaben der Leitstelle in Elmshorn konnten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schenefeld das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Dichter Rauch drang aus dem Erdgeschoss Anr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert