zur Navigation springen
Schenefelder Tageblatt

13. Dezember 2017 | 04:59 Uhr

Schenefeld: Aufpasser für den Kulturverein

vom

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Schenefeld | Spielt der Kulturverein Forum ein falsches Spiel? Die Stadt wirft dem Verein vor, ohne jegliche Abstimmung damit begonnen zu haben, ein Lager im Forum zu räumen. "Es wurden Gegenstände abtransportiert, deren Eigentumsverhältnisse nicht geklärt sind", sagte Schenefelds Kulturamtschef Axel Hedergott. Die Stadt hat bereits reagiert. Die Mitglieder des Kulturvereins dürfen die Räumlichkeiten des Forums ab sofort nur noch in Begleitung eines städtischen Mitarbeiters betreten. Die elektronischen Schlüssel, sogenannte Transponder, über die der Verein verfügte, wurden deaktiviert. Wie berichtet, hatte der Kulturverein Forum das neue Vertragsangebot der Stadt nach monatelangem Streit abgelehnt. Der Vertrag endet am 30. Juni. Bereits am 27. März hatte die Stadt dem Verein angeboten, über die Übernahme des Equipments zu verhandeln. Auf das Schreiben der Stadt hat der Verein bis heute nicht reagiert. Vorstandsmitglied Heinz Dondera erklärte, dass das Theater-Equipment zum größten Teil dem Kulturverein gehöre. Alte und kaputte Gegenstände seien aussortiert und entsorgt worden.

Seite 3

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen