Veranstaltung 2015 : Schenefeld als „Festspiel“-Stadt

Veranstalter Bernd Langmaack von „pb konzept“ wird in diesem Jahr ein Stadtfest und Oktoberfest in Schenefeld organisieren. Das Oktoberfest 2014 war ein Erfolg.
Veranstalter Bernd Langmaack von „pb konzept“ wird in diesem Jahr ein Stadtfest und Oktoberfest in Schenefeld organisieren. Das Oktoberfest 2014 war ein Erfolg.

Stadtfest, Oktoberfest und Schleswig-Holstein Musik Festival: 2015 ist richtig was los. Bernd Langmaack als Veranstalter im Boot.

von
09. Januar 2015, 10:00 Uhr

Schenefeld | Das Stadtfest 2014 fiel aus. Das Oktoberfest 2014 wurde zum Erfolg. 2015 wird in Schenefeld gleich doppelt gefeiert. Stadtfest und Oktoberfest sind in Planung – und als Krönung wird auch das Schleswig-Holstein Musik Festival in diesem Jahr wieder nach Schenefeld kommen. Das bestätigte gestern Bürgermeisterin Christiane Küchenhof.

„SHMF-Intendant Christian Kuhnt hat mir bereits im vergangenen Jahr die Zusage gegeben, dass es in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung in Schenefeld geben wird“, sagte die Verwaltungschefin. 2014 sorgten Joachim Krol und Etta Scollo im ausverkauften Forum für Furore.

Am 20. Februar werden die Festival-Macher offiziell die diesjährigen Spielstätten bekannt geben. Dann erfahren auch die Schenefelder, auf wen sie sich in diesem Jahr freuen dürfen.

In der kommenden Woche trifft sich Küchenhof mit den Vertretern der Kulturinitiative, die von ihr ins Leben gerufen wurde und die maßgeblich die Finanzierung für die SHMF-Veranstaltung übernommen hatte. Die Mitglieder seien bereit, sich wieder einzubringen. Küchenhof hat das Ziel, gemeinsam mit den Festival-Sponsoren das SHMF langfristig in Schenefeld zu etablieren. Auch in diesem Jahr soll wieder ein Festzelt auf dem Schulhof für Festival-Atmosphäre sorgen. „Das hat allen sehr gut gefallen. Ich bin noch Tage nach dem Konzert von Schenefeldern angesprochen worden. Die Resonanz war durchweg positiv“, betont die Bürgermeisterin.

Stadtfest und Oktoberfest: „Herr Langmaack, mit dem wir seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten, ist da am Ball“, betonte Küchenhof. Das Oktoberfest werde definitiv wieder auf dem Rathausplatz stattfinden. Ob das Stadtfest zurück ans „Stadtzentrum“ kehrt, wie es Center-Managerin Corina Schomaker angeregt hatte, oder auf dem Rathausplatz bleibt, müsse von den Veranstaltern entschieden werden. „Auch mit einer Verlegung könnte ich leben. Grundsätzlich bin ich aber der Meinung, dass der Rathaus-Platz der richtige Ort für Feste ist“, sagte Küchenhof.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen