Verkehrssicherheit : Schenefeld: 45 Bäume fallen der Kettensäge zum Opfer

Avatar_shz von 05. Dezember 2020, 20:30 Uhr

Die Stadt Schenefeld muss 45 Bäume fällen, um die Verkehrssicherheit weiter zu gewährleisten.

Schenefeld | Aus Verkehrssicherungsgründen müssen im gesamten Schenefelder Stadtgebiet Bäume im öffentlichen Raum gefällt werden. Bei 45 Gewächsen muss laut Heinke Mulsow, Fachdienst Plannen und Umwelt, die Säge angesetzt werden. Die Gründe seien vielfältig. „Einige Bäume sind durch die Dürre geschädigt und fast oder ganz abgestorben. Einige sind durch Schädlinge w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen