Verkehrsunfall in Schenefeld : Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

shz.de von
09. November 2015, 15:13 Uhr

Schenefeld | Bereits am Sonnabendabend, den 07.11.15, kam es in Schenefeld zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Rollerfahrer aus Hamburg lebensgefährlich verletzt wurde. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der 49-Jährige in der Altonaer Chaussee gegen 18.00 Uhr auf regennasser Fahrbahn und zog sich hierbei schwerste Kopfverletzungen zu. Er wurde in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Am Roller entstand nur geringer Sachschaden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert