Riesenfreude: Chor des Gymnasiums tritt bei "Appen musiziert" auf

Chorleiter Peter Seelig  kommt mit  mehr als 100 Jungen und Mädchen des Schenefelder Gymnasiums nach  Appen.  pt
Chorleiter Peter Seelig kommt mit mehr als 100 Jungen und Mädchen des Schenefelder Gymnasiums nach Appen. pt

Avatar_shz von
25. Januar 2013, 01:14 Uhr

Schenefeld | Was für eine Ehre für den Chor des Gymnasiums Schenefeld - und was für eine Auszeichnung. Die Jungen und Mädchen werden am 20. April bei der großen Benefizgala "Appen musiziert" auftreten. Das bestätigte gestern Chorleiter Peter Seelig. Er hatte sich sofort beworben, als er in unserer Zeitung gelesen hatte, dass für "Appen musiziert" ein Kinderchor mit mindestens 20 Jungen und Mädchen gesucht wird. Am 20. Januar erreichte ihn per Mail die Zusage von Organisator Rolf Heidenberger.

"18 Chöre haben sich insgesamt beworben", sagt Seelig. Er wird mit zirka 110 Fünft- und Sechstklässlern auf der Bühne stehen. Die Schenefelder werden mit den Künstlern "Band de Marco & Friends" das Lied "Kinder im Regen" singen. Anschließend dürfen die Schenefelder noch zwei eigene Lieder vor großem Publikum vortragen. Mit dabei ist auch der Kinderchor der Appener Kirche.

"Wir freuen uns, dabei zu sein und neben großen Künstlern auf der Bühne stehen zu dürfen", sagte Seelig gestern und bedankte sich ausdrücklich bei Heidenberger für die Einladung. Die Einnahmen der Benefizveranstaltung kommen seit Jahren krebskranken Kindern zugute.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen