zur Navigation springen

Projektwoche: Fix was los an der Grundschule Altgemeinde

vom

shz.de von
erstellt am 06.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Schenefeld | Ob Hip-Hop-Fan oder Fußball-Fanatiker, Schreiberling oder angehender Naturwissenschaftler: In der Projektwoche der Grundschule Altgemeinde war für jeden Geschmack etwas dabei. Schulleiterin Eva-Maria etwa bot ein HSV-Projekt an - und lud zur Abschlusspräsentation das HSV-Maskottchen, den Dinosaurier "Hermann", ein.

Der Stoff-Dino war nicht die einzige Attraktion: Die Teilnehmer des Hip-Hop-Projekts führten den Schulsong vor, den sie selbst gedichtet und mit dem Hip-Hop-Produzenten Sleepwalker alias Marc Wichmann aufgenommen hatten. Wichmann zeigte sich überrascht, wie positiv die Kinder darin ihre Schule beschrieben: "Die finden alles cool hier." Die Kosten für das Projekt trugen die Sponsoren Autohaus Opel Kröger und Arendt Elektroanlagen sowie der Schulverein.

Die Teilnehmer des Schülerzeitungs-Projekts hatten die Redaktion des Kindermagazins "Geolino" besucht. "Da haben wir gelernt, was es alles für Redakteure gibt", erklärt Schülerzeitungs-Chefredakteurin Melina (9). In ein ganz anderes Berufsbild konnten sich die Schüler im Projekt "Heiße Experimente für kühle Köpfe" vortasten: Unter Anleitung von Hartmut Schmidt-Lewerkühne experimentierten sie mit Magneten, spalteten Filzstift-Farben auf und lernten, Laugen und Säuren mit Hilfe von Rotkohlsaft zu unterscheiden. Der Chemiker bot das Projekt zum dritten Mal an - obwohl seine Kinder die Schule längst verlassen haben. "Das hat soviel Spaß gemacht", berichtete er begeistert. "Die Kinder haben 75 Minuten ohne Pause durchgearbeitet - weil sie so fasziniert waren."

Dominique und Hartmut Koop von der DLRG haben den Grundschülern die Eis- und Bade-Regeln erst theoretisch vermittelt. Geübt wurde dann anschließend im Lehrschwimmbecken der Gorch-Fock-Schule.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen