Fund in Schenefeld : Ohne Futter in zu kleinen Käfigen: Polizei entdeckt tote Kaninchen und Meerschweinchen

shz+ Logo
14 Kaninchen und 7 Meerschweinchen nahmen Mitarbeiter der Elmshorner Tierheims in Obhut.

14 Kaninchen und 7 Meerschweinchen nahmen Mitarbeiter der Elmshorner Tierheims in Obhut.

Dazu nahmen die Ermittler 21 lebende Tiere in Obhut. Gegen den 66-jährigen Halter aus Schenefeld wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

ahrens_cindy_20180920_8RU_3047.jpg von
13. Februar 2020, 12:35 Uhr

Schenefeld | Trauriger Fund in Schenefeld: Während eines Einsatzes fand die Polizei am Dienstag, 11. Februar, auf einem Grundstück in der Lornsenstraße sechs tote Tiere. Das teilten die Beamten am Donnerstag mit. Nach...

efnldhceeS | eruTrigar Fund ni heecfedln:S dräeWhn inese tEszieans afnd ied loPiize ma ,stngeaiD 1.1 rebu,Far auf emein üGcrudnkst ni dre ssßeLrntnraoe hsecs etto eTe.ir Dsa entelit ide eamtBne ma Dnageostrn imt.

aNch engnaAb ovn pPrichiseerneilzo darnSa grbMeüehlr cektrü edr mtEetitgnlisrsnud elUwtm mangmeise imt aeBnemt rde Veäerhedtröerinb dse eeisrsK erPinbegn nud des aundnmsrtOsg dre attSd cefShdlene .aus reeLzstte tteah orzvu wHnieies ufa eeni nsugischglnraeäV nov hrmrneee chshcnMnerieewe dnu haecinKnn eetnlr.ah mI eGtanr des r6-ejhä6gni rBezisest cteknneetd ied rtiEtmelr nnda revi tote Mhwiccehnnerees nud iwze oett na.hcniKne

eendLbe Tieer uzm eTli vorlwhsrtae

auzD aefdnn ies 12 ldenbee eeTir – 41 neicKanhn udn ebnise hneihne.srwceecM Da hcsi eid Tieer muz iTle ni zu elnneki nKeiägf oehn ressaW udn Fettur ndu ni ctchemhles nEhrrgnsä-u dnu afezdtglPeuns d,ebnnefa nhaemn ierbMritaet eds rsiehiTem nrsElmoh sie ni tubhO.

Die lzieoiP leeitte eni rvfrraSnheawet eengw esVßrtsoe egegn ads cztueTsgiehsertz egnge end äehg-6nJr6i e.in

HMTLX ocBlk | uBlrlmnioattchoi üfr tr ekliA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert