Liga für freie Lebensgestaltung : Nackt durch die Krise: So erlebt ein FKK-Verein in Schenefeld das Corona-Jahr

Avatar_shz von 09. Dezember 2020, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Das mehr als 25000 Quadratmeter große Gelände der Liga für freie Lebensgestaltung Hamburg liegt im Dreistädteeck zwischen Schenefeld, Halstenbek und Hamburg.

Das mehr als 25000 Quadratmeter große Gelände der Liga für freie Lebensgestaltung Hamburg liegt im Dreistädteeck zwischen Schenefeld, Halstenbek und Hamburg.

Die Liga für freie Lebensgestaltung Hamburg musste wegen der Corona-Krise auf Tages- und Saisongäste verzichten. Dennoch sieht der Vorsitzende Gert Richter den Verein gut aufgestellt.

Schenefeld | Das Gelände am Eidelstedter Weg im Dreistädteeck zwischen Schenefeld, Halstenbek und Hamburg ist mit einem großen Tor abgeschottet. Was dahinter liegt, ist nicht zu erkennen. „Willkommen in unserem FKK-Familiensportverein“ steht mit weißer Schrift auf blauem Grund. Gert Richter, Vorsitzender der Liga für freie Lebensgestaltung Hamburg, wartet bereits a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen