zur Navigation springen

Sommerkonzerte Schenefeld : Musikgenuss in allen Facetten

vom
Aus der Redaktion des Schenefelder Tageblatts

Karten gibt es nur noch für die Veranstaltung am Donnerstag, 16. Juni. Gymnasiasten treten im Forum auf.

shz.de von
erstellt am 08.Jun.2016 | 14:00 Uhr

Schenfeld | Musik ist Trumpf am Gymnasium Schenefeld. Was die Schüler musikalisch drauf haben, zeigen sie bei den großen Sommerkonzerten am 16. und 17. Juni im Forum. Die Zuschauer dürfen sich auf das Orchester, die Chöre der fünften und sechsten Klassen, den Mittelstufen- und den Oberstufenchor, den Großen Chor, die Combo, die BigBand, die Percussion AG und die Band AG freuen. An beiden Tagen beginnen die Konzerte um 19 Uhr. Die Musiklehrer Peter Seelig, Christine Wagener, Annabell Berte und Tobias Saalmann präsentieren den Zuschauern was in ungezählten Probenstunden an musikalischen Höhepunkten entstanden ist.

Die Besucher dürfen sich unter anderem auf Harry-Potter-Klänge und ein Stück von Metallica freuen. Aber auch Adel Tawil, die Tribute von Panem, James Bond, Queen und Abba werden musikalisch verarbeitet. Für eine gehörige Portion Funk ist die Combo verantwortlich – und die BigBand wird zum Abschluss der Konzerte die Klassiker präsentieren. Karten für die Konzerte kosten zehn Euro, ermäßigt fünf Euro.

Im Vorverkauf gibt es Tickets in der Buchhandlung Heymann im „Stadtzentrum“ und in der Stadtbücherei am Timmermannsweg. Allerdings gibt es nur noch Karten für den Donnerstag, der Freitag ist bereits ausverkauft. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die beiden Konzerte sich inhaltlich nicht exakt gleichen. Am 16. Juni treten auf: Orchester, Chöre 5 und 6, Mittelstufenchor, Oberstufenchor, Großer Chor, Combo und BigBand. Am 17. Juni treten auf: Orchester, Percussion AG, Band AG, Mittelstufenchor, Oberstufenchor, Großer Chor, Combo und BigBand.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen