zur Navigation springen

Schenefeld : Motto: „Das Stadtfest mit Herz“

vom
Aus der Redaktion des Schenefelder Tageblatts

Traditionelle Sause auf dem Parkplatz des „Stadtzentrums“ in Schenefeld steigt am Wochenende vom 23. bis zum 25. Juni.

shz.de von
erstellt am 09.Jun.2017 | 16:00 Uhr

Schenefeld | Es soll ein Fest für die ganze Familie sein: Die nächste Auflage des Schenefelder Stadtfestes steht an. Von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Juni, wird der Parkplatz des „Stadtzentrums“ erneut zur Bummelmeile. Das Motto lautet: „Das Stadtfest mit Herz“. Gestern haben die Veranstalter das Programm offiziell vorgestellt.

Die Eröffnung übernimmt Bürgermeisterin Christiane Küchenhof (SPD) am Freitag, 23. Juni, um 20 Uhr auf dem Festgelände. „Ich freue mich, dass das Stadtfest zum neunten Mal stattfindet“, sagte sie gestern. Das Event habe einen festen Platz im Veranstaltungskalender. „Die bunte Durchmischung ist gut. Da ist für jeden was dabei“, so Küchenhof. Zudem habe das Fest die richtige Größe und passe gut zu der Düpenaustadt. Viele Schenefelder nutzten das Fest, um alte Freunde wiederzusehen und sich auszutauschen.

„Das Stadtfest 2017 wird genauso erfolgreich sein wie das Stadtfest 2016, 2015 und davor“, prophezeite Bernd Langmaack vom Veranstaltungsservice PB Konzept Hamburg, der das Event erneut ausrichtet. Neuigkeiten gebe es diesmal keine. Im kommenden Jahr soll das zehnte Stadtfest aber noch besser werden als bisher. Genaue Pläne stünden aber noch nicht fest. Laut Langmaack kamen in den vergangenen Jahren zwischen 18  000 und 20  000 Menschen zum Stadtfest.

Beim diesjährigen Programm dominieren bei der Musik Schenefelder Bands und Combos (Meckie & Friends, The Voxxx, Meisner Spielmannszug und After Midnight). „Schenefeld ist eine sehr musikalische Stadt“, befand Langmaack. Für die Besucher stehen Fahrgeschäfte wie der Twister bereit. Zudem gibt es Mitmach-Aktionen, ein Kasperletheater, viele Stände und ein Bühnenprogramm für Kinder und Erwachsene. Dazu kommen Gastronomieangebote und Infostände, beispielsweise vom Kräla-Treff. Dort werden auch Waffeln verkauft.

Bereits am Freitag bestreiten zwei Bands das Bühnenprogramm im Wechsel mit DJ Matthias. Der Biergarten lädt zum Verweilen ein. Mit der Party-Band Palin geht es bis Mitternacht auf eine Zeitreise durch die Pop-Hits der vergangenen Jahrzehnte. Am Sonnabend wird die Bungee-Run-Anlage von Harry-Brot aufgebaut. Abends gibt es ein Musikprogramm. Der Sonntagnachmittag ist für Familien interessant. Unter anderem treten der Meissner Spielmannszug und der Musikzug auf.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen