zur Navigation springen
Schenefelder Tageblatt

15. Dezember 2017 | 00:19 Uhr

Schenefeld/Nordsee : Mit dem Juks ins Sommercamp

vom
Aus der Redaktion des Schenefelder Tageblatts

Mitfahren können Jungen und Mädchen im Alter von acht bis 13 Jahren.

shz.de von
erstellt am 17.Mär.2015 | 16:00 Uhr

Schenefeld/Nordsee | Das Juks-Team bietet auch in diesem Jahr in den Sommerferien wieder ein Erlebniscamp an der Nordsee an. Vom 16. bis zum 21. August 2015 geht es in ein kleines Zeltlager bei Vollerwiek auf Eiderstedt – nur wenige Minuten vom Meer entfernt. Mitfahren können Jungen und Mädchen im Alter von acht bis 13 Jahren. Die Kosten betragen 150 Euro, für Geschwisterkinder 130 Euro. In den Kosten ist die An- und Abreise, die Übernachtungen in Zelten, Verpflegung, Programm und Betreuung enthalten.

Das Programm ist prall gefüllt. Auf dem Gelände ist Platz zum Toben, Feder- und Fußballspielen. Auch eine Slackline zum Balancieren ist vorhanden. Auf einem kleinen See kann gepaddelt werden. Tagsüber geht es zum Baden an die nahe Badestelle oder an den großen Strand von St. Peter Ording. Es werden begleitete Wanderungen ins Watt mit Erklärung der Tierwelt im Wattboden angeboten. Außerdem ist eine Bootsfahrt auf der Eider geplant. Bei Regen kann die Dünentherme in St. Peter Ording besucht werden. Abends versammeln sich alle am Lagerfeuer und können bei klarem Himmel die Sterne funkeln sehen. Zur Mitte der Fahrt wird abends eine Disco veranstaltet. Anmeldungen nimmt das Juks-Team unter der Telefonnummer 040-8307073 entgegen. Alle Informationen zur Fahrt sind im Flyer Ferienfreizeiten und auf der Webseite des Juks zu finden.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen