zur Navigation springen
Schenefelder Tageblatt

14. Dezember 2017 | 00:25 Uhr

Schenefeld : Laternen-Sternmarsch zur Feuerwache

vom
Aus der Redaktion des Schenefelder Tageblatts

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr: Das Jubiläumsjahr lassen die Brandbekämpfer mit einem großen Laternen-Sternmarsch ausklingen. A

Am Freitag, 25. Oktober, wird Schenefeld hell erleuchtet. Die Züge starten um 18 Uhr gleichzeitig von der Gorch-Fock-Schule (Schulstraße), der Awo-Kita (Lindenallee) und der Grundschule Altgemeinde (Wurmkamp). Ziel ist die Feuerwache am
Kiebitzweg, wo auf die Laterneläufer heiße Getränke und kleine Snacks warten. Mit dem Laternelauf wendet sich die Wehr vor allem an Familien mit Kindern. Beide Grundschulen und sechs Kindergärten haben ihre Teilnahme schon zugesagt. „Wir freuen uns über aber jedes zusätzliche Licht in unseren Reihen“, sagt Marcel Manthei, Mitglied des Planungskomitees. Jeder Zug marschiert in Begeleitung eines Spielmannzuges und der Feuerwehr durch das abendliche Schenefeld.

Die Schenefelder Feuerwehr hat in ihrem Jubiläumsjahr ganz bewusst auf einen großen Empfang verzichtet und mit zahlreichen Aktionen gezielt die Bevölkerung angesprochen. So präsentierte sich die Wehr bei einem „Tag der offenen Tür“ an der Feuerwache und mit einer großen Ausstellung und einem Aktionstag im „Stadtzentrum“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen