Streit um Schenefelder Lärmschutzplan : Land reagiert auf Kritik von Lokalpolitikern

shz+ Logo
Geschwindigkeitsbegrenzungen sind ein Weg, Lärm zu reduzieren. Die Umsetzung auf Landesstraßen ist für Städte allerdings mit Hürden verbunden.
Geschwindigkeitsbegrenzungen sind ein Weg, Lärm zu reduzieren. Die Umsetzung auf Landesstraßen ist für Städte allerdings mit Hürden verbunden.

Schleswig-Holstein lade Last bei Kommunen ab. Pressesprecher verweist auf Gesetzeslage.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. August 2019, 16:00 Uhr

Schenefeld | Die Schenefelder Politik ist sauer: Die Stadt soll einen Lärmaktionsplan entwickeln, doch gerade bei den größten Lärmquellen – den Landesstraßen – hat sie wenig Entscheidungshoheit. Laut dem Vorsitzenden ...

ehefendclS | eiD lndcehereSfe Pliotki sit :reuas eiD tatdS lols nneei mnnpäotLrsklaia ntencl,ewki cdoh gedear ieb den tgenßrö qeeLlmlänru – edn aßtnaesdensLr – tha eis wnegi eiens.uschhotidhnEtg utLa edm niretdVnsezo eds Aucehssssus ürf leScgutntawitdkn Msihtaa chiStzm, rtcoblkie sda daLn llae ßnmnae,haM ide dei ikltiPo rfü snoilvln .lthä

ls:ieWtereen huczsmtLä:r dnfeheSlsec otkiiPl tsrikiiter eerisrnLadeggun

teztJ erußtä shci asd naLd uz ned erVrüfonw edr olekrLilaoitkp, ads andL reüdw die ifhcPtl uaf uaolmrnekm eEebn .abnlead

Da„s tsi nnu mla eid gszseee“t,eaGl lräkert Mranti ,Sidtmch crehprsesPeesr sed nLsdaamtes rüf hfLadstrwian,tc ltUewm udn älldiehcn muRäe -egsolnlSsieshitHcw am onaMtg afu A.aefngr E„s tdhnlea sich azwr um anssnßdea,eLrt ide dktsuinitgeZä tlgei ebar ebi dre muo,Km“en stag Scdi.mht

pt:onakänliLrasm eindt rnurgH

nDen: ieD„ mnäänlrptoasLeki dsin faeuAgb red nnmoeKmu und nmGeeie.dn rw„aZ tnkneö sda nLad innrhteceeis ndu dei euAbgaf na shci eehizn – asd tha ni Dhsntuadcel brea ihrbse nru nei gzsienie dBlsdenaun agecmt.“h eoHgien-liscSswhtl beah adrüf aerb ienke ntezsnolaPep.käaaitr s„aD adLn utüntsetrtz ied onmenuKm bie red eguslAtlnuf der nkäs.äeimaonlLtpr Aber nctih ebi edr e“gs,zuUmtn tgsa dhcmiSt .etirew

Es igtb zeiw lekchgöetnMii

Die uneoKmnm und emeGinned äthnte izew pnoOn,iet um cish ntstüztUguner uz :olnhe iS„e enöknn chsi mu ien rrdgöemmaroprF bewbenre odre odenmnotkupiereT h.nieenrüf dgl:inlrsAe eeDzitr btig se eink rörmFmparrgoed rfü ied zemUutgns ovn .rLshzctämu ndU hacu edi guherznutDcs vno egeishwusGntbeieekrcgnzngdni sit nki„e gnza sdünne r“ett,B gast i.hmctdS aürfD üessmt chis hScneledfe an eid eredrsöhVkbreeh esd siKrees wennd.e

Dei urelVtwgan lädt llae Beürgr ei,n scih büer nde tanSd zru npitasnuoagänLkmlr zu fonmrnriiee. rHeifür fnetid uethe ab r 9hU1 eeni oasItsnrftnoanuvatrmignel im lasaatRs eds eShfelrednec aeahRssut am ntpzslltaHoe tstt.a

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen