zur Navigation springen
Schenefelder Tageblatt

22. August 2017 | 22:59 Uhr

Schenefeld : Kunstschau im neuen Gemeindesaal

vom
Aus der Redaktion des Schenefelder Tageblatts

Drei Schenefelder Künstler stellen Werke ihres Schaffen aus.

Schenefeld | Der neue Gemeindesaal der Stephanskirche am Wurmkamp ist zurzeit ein kleines Kunstatelier. Die Schenefelder Künstler Karl-Michael Bichowski (v. l.), John Bassiner und Gerda Freytag-Permien stellen gemeinsam mit Monique Siebert-Strauß und Rudolf Mahler einige ihrer Arbeiten aus. Zehn Bilder hängen an der großen Wand. Bichowski hat seine beiden Kirchen mit Bleistift gezeichnet, Bassiner und Freytag-Permin arbeiten mit Acryl. „Wir wollen den schönen Raum aufwerten“, sagt  Freytag-Permien. Die Bilder hängen noch mehrere Monate im Gemeindesaal.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Nov.2014 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen