zur Navigation springen
Schenefelder Tageblatt

20. Oktober 2017 | 08:16 Uhr

Schenefeld : Kinderfest im „Stadtzentrum“

vom
Aus der Redaktion des Schenefelder Tageblatts

Feuerwerk und Laternenumzug am Freitag und verkaufsoffener Sonntag zum Geburtstagswochenende in Schenefeld.

shz.de von
erstellt am 17.Okt.2014 | 16:00 Uhr

Schenefeld | Das Stadtzentrum feiert Geburtstag und lädt dazu Kinder und Erwachsene zu einem Wochenende mit vielen Aktionen ein. Von Sonnabend, 24. Oktober, bis zum Sonntag, 26. Oktober, erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm: vom Laternenumzug mit Feuerwerk über einen Kinderflohmarkt mit Zwillingsständen bis zum verkaufsoffenen Sonntag mit Kinderfest. Gleich danach startet die Ausstellung „Erfinder – Eine Zeitreise durch die Geschichte“.

Am Freitagabend leuchten nicht nur die Sterne, sondern auch viele Kinderaugen: Gegen 19 Uhr setzt sich der Laternenumzug in Bewegung und läutet das Geburtstagswochenende im Stadtzentrum ein. Vorher können die Kleinen ab 14 Uhr beim Laternenbasteln auf dem Marktplatz kreativ werden. Ein großes Herbst-Feuerwerk gibt ab 20.30 Uhr zum Abschluss des Abends den Startschuss für zwei weitere Tage mit buntem Programm.

Der Samstag steht ganz im Zeichen von Kinderkleidung und Spielzeug: Ob Lego, Schuhe, Teddy oder Strampler – auf dem Kinderflohmarkt wird viel geboten. Außerdem gibt es besondere Stände für Zwillingseltern.

Am verkaufsoffenen Sonntag geht es weiter im „Stadtzentrum“. Auf dem Gelände des Einkaufszentrums warten ein Kettenkarussell, eine Hüpfburg, die große R.SH Showbühne mit Volker Mittmann, Halloween-Basteln, zahlreiche Schlemmer-Stände und vieles mehr auf die Besucher. Außerdem haben die Geschäfte von 13 bis 18Uhr geöffnet und laden zum gemütlichen Sonntags-Shopping ein.

Wer hat’s erfunden? Diese Frage wird vom Montag, 27. Oktober bis zum Sonnabend, 8. November auf der Ausstellung „Erfinder – Eine Zeitreise durch die Geschichte“ beantwortet. Neben spannenden Fakten finden die kleinen und großen Entdecker viele Erfindungen wie der Aspirin, die Toilettenspülung oder den Buchdruck überdimensional und geistreich in Szene gesetzt. Immer mit dabei ist Spotti, die clevere Glühbirne. Sie begleitet die Ausstellung mit Erklärungen und interessantem Zusatzwissen.

Das Einkaufszentrum „Stadtzentrum“ in Schenefeld  wurde 1991 eröffnet. Auf drei Etagen und über 37.000 Quadratmetern finden die Kunden mehr als 100 Geschäfte, Dienstleister und Ärzte unter einem Dach. Das Stadtzentrum Schenefeld hat als einziges Einkaufszentrum Deutschlands eine Spielbank im Haus.
Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen