Schenefeld : In die Welt der Märchen eintauchen

Erzählerin Petra Bandelmann zieht große und kleine Zuhörer in ihren Bann.
Erzählerin Petra Bandelmann zieht große und kleine Zuhörer in ihren Bann.

Wenn Märchenerzählerin Petra Bandelmann ihre Geschichten vorträgt, nimmt sie Kinder und Erwachsene mit in eine zauberhafte Welt voller besonderer Menschen und wundersamer Wesen, denen unfassbare Dinge geschehen.

shz.de von
17. September 2014, 16:00 Uhr

Schenefeld | Wenn Märchenerzählerin Petra Bandelmann ihre Geschichten vorträgt, nimmt sie Kinder und Erwachsene mit in eine zauberhafte Welt voller besonderer Menschen und wundersamer Wesen, denen unfassbare Dinge geschehen. Und erntet quasi als Belohnung für besonders lebhafte Schilderung erstaunte und ergriffene, manchmal auch verträumte Gesichter.

  Die Wedeler Familienbildung hat Bandelmann nun für eine neue Veranstaltungsreihe gewinnen können: Einmal im Monat wird die  Hamburgerin im Schenefelder Kinderzimmer (Achter de Weiden 12) eine Stunde lang ein Märchen erzählen. Los geht es am Freitag, 10. Oktober. Dann steht der Grimm-Klassiker „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ auf dem Programm. Beginn ist um 16 Uhr.

„Märchenhafte Nachmittage“ heißt  die  Reihe, die das Dunkel der kalten Jahreszeit nutzt, um die richtige Atmosphäre für die fantastischen Geschichten zu nutzen. Darüber hinaus werde der Raum  im Schenefelder Kinderzimmer so dekoriert, dass er den Kindern hilft, sich auf Neues einzulassen, erklärt Meike Förster-Bläsi, Mitarbeiterin in  der Wedeler Familienbildung.

Erster Termin für die Reihe „Märchenhafte Nachmittage“: Freitag, 10. Oktober, 16 bis 17 Uhr, Schenefelder Kinderzimmer, Achter de Weiden 12. Kosten: drei Euro pro Person. Eine Anmeldung ist notwendig: telefonisch unter 04103-8032980 oder per Mail an: info@familienbildung-wedel.de sowie Infos unter www.familienbildung-wedel.de
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen