Kindertheater in Schenefeld : Im Juks ist der Gorilla los

Das neue Theaterstück ist lustig und bewegungsreich, spannend und schön.
Foto:
1 von 1

Das neue Theaterstück ist lustig und bewegungsreich, spannend und schön.

shz.de von
16. Februar 2016, 16:30 Uhr

Schenefeld | In der Reihe „Kindertheater des Monats“ präsentiert das Theater Mär am Freitag, 26. Februar, das Stück „Gute Nacht, Gorilla“. Die Vorstellung im Juks, Osterbrooksweg 25, beginnt um 15 Uhr. Das Stück ist geeignet für Kinder ab drei Jahren. Die Spieldauer beträgt 45 Minuten. Der Eintritt kostet vier Euro.

Zum Inhalt: Der kleine Gorilla unterhält den ganzen Zoo. In eingespielter Reihenfolge befreit er jede Nacht Elefant, Löwe, Giraffe, Hyäne und Gürteltier aus ihrem Gehege und folgt dem Zoowärter über die Wiese, durchs Haus, zum Schlafzimmer bis ins Bett. Immer mit dabei: die kleine Maus. Das ist lustig und bewegungsreich, spannend und schön. Das Theater Mär erzählt von dem wunderbaren Gefühl, sich gemeinsam geborgen zu fühlen. Die telefonische Vorbestellung der Karten ist unter 040-8307073 möglich. Bei Gruppen bittet das Juks-Team um vorherige Anmeldung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert