Schenefeld : Fundsachen unterm Hammer

Die Stadt versteigert wieder einmal zahlreiche Fundsachen.

shz.de von
13. August 2014, 16:18 Uhr

Schenefeld | Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass am Mittwoch, 27. August, wieder eine Versteigerung von Fundsachen statt findet. Ab 14 Uhr werden auf dem hinteren Parkplatz des ehemaligen Postgebäudes am Heisterweg (Eingang Opm Blockhorn) Fahrräder und andere Fundsachen öffentlich meistbietend gegen Barzahlung versteigert. Die Einnahmen kommen der Stadtkasse zugute. Die Fahrräder können bereits ab 13.30 Uhr besichtigt werden. Weitere Informationen gibt es unter 040-83037194. 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen