zur Navigation springen

Feuer in Schenefeld : Flammen schlagen aus Wohnung

vom

Mit fünf Einsatzwagen sind etwa 40 Feuerwehrleute am Dienstag ausgerückt, weil im Parkgrund eine Wohnung brannte. Im fünften Stock eines Wohnblocks schlugen Flammen aus der Küche.

Schenefeld | Großeinsatz im Schenefelder Parkgrund: Mit fünf Fahrzeugen sind etwa 40 Feuerwehrleute am Dienstag gegen 19.30 Uhr ausgerückt, weil ein Wohnungsbrand gemeldet worden war. Im fünften Stock eines Wohnblocks war Feuer in einer Küche ausgebrochen. Am Unglücksort stellte sich die Situation dann weniger dramatisch dar, als zunächst vermutet. Das teilte die Schenefelder Feuerwehr mit. Die Bewohner hatten die Wohnung rechtzeitig verlassen und die Küchentür geschlossen, damit sich der Rauch nicht ausbreiten konnte. Die Feuerwehrleute mit Atemschutzgerät löschten die Flammen rasch. Verletzt wurde niemand.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2015 | 12:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen