Fünf Diebstähle in einer Nacht : Fahrradknacker in Schenefeld

Jetzt ermittelt die Polizei. In einer Nacht ist ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden.

shz.de von
10. Juli 2015, 10:00 Uhr

Schenefeld | Sind in Schenefeld die Fahrradknacker unterwegs? In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 09.07.15, kam es in Schenefeld gleich zu fünf Fahrraddiebstählen. Entwendet wurden Räder in den Straßen „Parkgrund“, „Bi de Windmöl“ und im „Wiesengrund.“ Es handelt sich hierbei um ein dunkelgrünes Damen-City-Bike, ein silberfarbenes Mountainbike, ein schwarzes Herrenfahrrad der Marke Stevens, ein hellblaues Damen-Trekkingrad der Marke Victoria und ein schwarzes Crossbike von Merida. Der Gesamtschaden liegt bei rund 3000 Euro.  Jetzt ermittelt die Polizei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert