Mit interaktiver Ausstellung : European XFEL: So soll das neue Besucherzentrum in Schenefeld aussehen

ahrens_cindy_20180920_8RU_3047.jpg von 18. August 2020, 13:30 Uhr

shz+ Logo
Die Fassade des Besucher- und Konferenzzentrums soll einen Vorhang symbolisieren, der sich für die Wissenschaft öffnet.
Die Fassade des Besucher- und Konferenzzentrums soll einen Vorhang symbolisieren, der sich für die Wissenschaft öffnet.

Nach Abschluss der ersten Vergabeverfahren stehen die Sieger-Entwürfe für das XFEL-Besucher- und Konferenzzentrum fest.

Schenefeld | Die Forschungseinrichtung European XFEL in Schenefeld stellt die Sieger-Entwürfe für das neue European-XFEL-Besucher- und Konferenzzentrum vor. Der Auftrag für die Gebäudeplanung geht an das Architekturbüro DBCO GmbH in Münster. Das Besucherzentrum soll Räume für eine Ausstellung, Schülerlabors, Seminarräume und einen großen Mehrzweckraum beinhalten. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen