Hier hilft jeder jedem : Erweiterte Nachbarschaftshilfe: So funktioniert der Tauschring für Schenefeld und Pinneberg

shz+ Logo
Die Mitglieder des  Tauschrings (M)Austausch treffen sich einmal im Monat im alten Gemeindesaal der Stephanskirche, um ihre Talente einzubringen und sich zu helfen.

Die Mitglieder des  Tauschrings (M)Austausch treffen sich einmal im Monat im alten Gemeindesaal der Stephanskirche, um ihre Talente einzubringen und sich zu helfen.

Der Tauschring (M)Austausch basiert auf dem Prinzip der Nachbarschaftshilfe − die Aufgaben sind vielseitig.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
16. Januar 2020, 10:30 Uhr

Schenefeld | Der eine braucht jemanden, der den Küchentisch repariert und könnte im Gegenzug bei Näharbeiten helfen. Ein anderer benötigt Hilfe im Garten, kann dafür gut mit Holz umgehen.  Und wieder jemand anderes ha...

enfelhdceS | Der enie tuchbar jemenda,n dre dne chechsnüitK rarprteei dnu kntenö mi gzuGgnee bei btnNeäreiha .lfehne nEi adrenre öbenigtt eHilf mi rneGat, knan üafrd tug tim Hzol ehm.ngu e dUn wriede jmedan serenda tha ein gseroß hLoc im nLplguisbl,liei nnka bera itm kaeHc ndu fhlaecSu hesr eilv eessrb gehmuen las mit eaNld ndu Fnd.ae ehiÄchnl enoSaiuttin neeebrg sihc läreimßgge mi sa()hActuuMs, mneie ganuTsrhic asu el,efcdhenS puurL ndu bP.irngeen eDreis erastbi auf dem irPinpz rde eeirtrnteew a.scclthebffaasNhrih Für ejed Stdenu sziaEtn arentlhe edi ltgdieerM i neei gfit.hZutserict

enr„sUe fua emd ngädnrteoetksiaaiSdl reeaednisb guincEnthir entnufokriti run, enwn ella lgeeitnBtie efliH benge nud ucah “nn,henaem errletutä pSinrherec ardnaS ffWlu asd pirPn.zi  eJde Lsneutig sei clgihe ivel Wret, lega bo majnde inee Setnud anlg neien rBeehöinfrebd rsvf,eeas erod neei enSdtu glan eni acbheeWscnk teu.zp ierzetD ibtg se erhm asl 52 hclhacaesbrsaftfehNr im tlrAe nov 30 sib 08 nJhr.ea

gnaAefbu sdni eävitfglil

Dei uuseanaachfTbg snid ilgtii:evse Von äiufneEk elreingde üreb hekcnärS rrnieapere sbi nhi u z ncuKhe ce.bkna er„W fielH ,täs etnetr eilv itn“ae,rDbkak nfitde ennraMai a.mnnaBu eiD ä-ghJr3i8e its lenEtmriihedg mi ia.nhTcrgus eZttulz beuetter sei einne knnrakrete Scerlehdnfee hruwannrFeeme erüb Nc.tha sa„D raw ein srhe eösnshc Er“benlis, cibeterht eis. rDe nerawumhFrene haeb eis  als c„reswShte rnain“Mea .tltieteb asD haeb ise tsloz g,tcahem fherür lotewl sei taKecserhsrennwk ,wednre noentk ediess ueBzilrfse doejch itchn ierse.ienlra Am uM(susahAtc) ztctähs ide gh-8äJi3er die ecihnlhmecs äWmre nud uUszer.ügttntn

cuhA Ehitd dbngineerL t is ohf,r ssad es nde hgcuasinTr bt.gi eeM„ni rebü 02 eJarh hnrdweäe hMidatisgcfelt aht mri eivl arctehbg,“ gsat ie.s mm,rIe nwen esawt uz rirnrpeeae geesewn ies edor  taGeertrabin tnagnaseend äeh,tt baeh ise lifHe n.ekmmboe üDraf ntneok eis irhe kFheieätngi ni edr eüKch frü eid giirdtMeel eds gasnushTric nnigberie:n iegßelmäRg ebkcat sei otnTre rüf ide ae,dnnre lega ob rdäcecwzrkwahlri,-hsS -Eebrerd oder en.hsnasetrteoäK

9691 sin ebLen guferne

rDe aghTcniusr eudrw 1969 ovn edr nmiheelgae Geaulnbghcintsreueltgefalts edr dStat nhfecSelde tajaK kZen nis Lenbe .fregnue aaslDm turg der eeVrin chon den Neanm aaFerrut„s“ichgunn dun oste ll ueanFr imgen,ehcrlö ireh tiesuzm zu wgnei ngtseezäthc neaetTl znu.girnebien ewZi Jarhe tepäsr uewrnd elmsrast Mnäner nmfa.neumoeg nrEie nov eninh ist tuuasarttRaesm Uwe Trer.ög ernG teiebt re ned u)MMhads(cntltie-regsAui nisee hlkirecehndaw tüstUtgezrunn  an.

Dre a(sMhsuAc)ut ehßit nuee eMlregditi zjdieeetr m mkolw.inle eDr sTacrighnu ri tftf hcis jnede esrnet cMwitoht mi Mnota, eslwiej ab 1hr, 9U im Aetln nleaeasiedmG red Sephseatkchrin, etrßpuHtaas 9.3 Aeßdremu wderne ggemlrßäei reGfleitsl ndu iAredsenfvnet larvtaeetstn. reW srneeIest at,h nakn hics auf red nttiersIteeen nne.miefroir

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen