zur Navigation springen
Schenefelder Tageblatt

19. Oktober 2017 | 13:51 Uhr

Schenefeld : Einsatz für die Schulsanitäter

vom
Aus der Redaktion des Schenefelder Tageblatts

Erste Hilfe auch bei schlechten Noten? Am Schenefelder Gymnasium gibt es gleich 30 Schulsanitäter im Schichtdienst.

shz.de von
erstellt am 12.Sep.2013 | 16:00 Uhr

Hier mal ein Pflaster. Da mal ein Kühlpack und ein tröstendes Wort. Nein, so einen richtigen Notfall-Einsatz musste das Team noch nicht meistern. Aber es ist bereit – und bestens vorbereitet. Am Gymnasium Schenefeld sind jetzt Schulsanitäter im Einsatz. 30 Jungen und Mädchen wechseln sich streng nach Dienstplan ab. „Zunächst nur in den Pausen“, betont Katrin von Ahn-Fecken. Sie koordiniert beim Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes den Schulsanitätsdienst, hat auch den Kontakt zum Gymnasium hergestellt.

Das Angebot stieß auf große Resonanz an der Schule. „Wir mussten losen. 69 Jungen und Mädchen hatten sich angemeldet“, sagt Nicola Anderson, die das Projekt als Lehrerin begleitet. Sie schwärmt jetzt schon von ihrer Sani-Truppe. „Das Projekt ist für das Sozialklima an unserer Schule fantastisch. Die Schüler übernehmen Verantwortung. Sie lernen viel und werden selbstbewusster“, betont die Deutschlehrerin.

Aber auch der praktische Nutzen für die Schule kann sich sehen lassen. In Zukunft sollen die Schulsanitäter nicht nur bei Unfällen und Verletzungen während der Schulzeit, sondern auch bei Veranstaltungen und Klassenfahrten für schnelle Hilfe sorgen.

Die Ausbildung: kompakt, zwei Mal acht Stunden. Jacob Melchers vom Rellinger DRK hat den „Großen Erste-Hilfe-Lehrgang“ geleitet. Verbände anlegen, Handdruck-Massage, Erstversorgung bei Stauchungen und Prellungen, das Alarmieren von professionellen Rettern: Die „Schul-Sanis“ sind fit für ihren Job – und die Ausstattung ist komplett. Dafür haben als Sponsoren die Sparkasse Südholstein und die Waldapotheke aus Wahlstedt gesorgt.

Und es geht weiter: DRK-Koordinatorin Katrin von Ahn-Fecken möchte auch an der benachbarten Gemeinschaftsschule Jungen und Mädchen als Schulsanitäter ausbilden.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen