Corona-Krise : Einrichtung war drei Wochen geschlossen: So läuft jetzt der Notbetrieb in der Schenefelder Tafel

Avatar_shz von 08. April 2020, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Über eine Durchreiche erhalten die Kunden Warenpakete.

Über eine Durchreiche erhalten die Kunden Warenpakete.

Um Kunden und Helfer zu schützen, wurden zahlreiche Maßnahmen ergriffen.

Schenefeld | „Nudeln, Kartoffeln oder Reis?“, fragt eine Helferin der Schenefelder Tafel den Kunden über eine Durchreiche. Die Ehrenamtliche packt eine Tüte Pasta in einen Stoffbeutel, dazu kommen Kaffee, H-Milch, Müsli, nach Wunsch auch Eier oder Fleisch. Für Familien mit Kindern gibt es auch Schokolade und Kekse. Am Dienstag ist die Tafel mit ihrem Krisenbetrieb ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen