Schenefeld : Einmal Blau-Weißer, immer Blau-Weißer

shz+ Logo
Fußballsport bei Blau-Weiß 96 hat in der Familie Tradition: Während Dieter Kröger bei Blau-Weiß viele Jahre in der Mannschaft kickte, engagiert sich Sohn Arne Kröger dort heute als ehrenamtlicher Trainer.
Fußballsport bei Blau-Weiß 96 hat in der Familie Tradition: Während Dieter Kröger bei Blau-Weiß viele Jahre in der Mannschaft kickte, engagiert sich Sohn Arne Kröger dort heute als ehrenamtlicher Trainer.

Dieter Kröger ist seit 70 Jahren Mitglied im Verein. Bereichernde Zeit als Fußballer mit Ausfahrten in die DDR.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Juli 2019, 16:00 Uhr

Schenefeld | Er erhielt im Jahr 1949 seinen Spieler-Pass vom Hamburger Fußballverband und ist bereits seit 70 Jahren Mitglied bei Blau-Weiß 96. Wie auf seiner Vereins-Ehrenurkunde vermerkt ist, hat Dieter...

nelcfhSdee | Er etihelr im hJra 1994 nsenei repsiPaesS-l vmo gruerbaHm vßberblduaFlan dun its etisber etsi 70 nJreha dMgiltei eib lßW-uiaBe 9.6 eiW fua seerin Vurr-eieEndknnseruhe ktrveerm s,ti tha irDete rgrKeö asd psultknPie eengg moetC lnasneekeB maslad itm 30: ng.enonew h„cI beah cnsoh las righnruäNeje ni edr lheunrsucdG intlegdAmee rnge blFulßa .etilegps eeVli sKlmuep nvo rmi sdni eidab ne,wsee“g tennrire cshi reögKr (9).7 onV ienens amdnaielg klgnbllßuFlaeoe nleeb heteu cnith ermh eeliv.

grrKöe leietps lsa eugnJ rvo aemll auf edm tSplatzrop na edr eanekslnBre ss.Chauee Es„ agb ni erimen teKdhini rnu nsedie neeni ,Paztl“ tthbecire rde Sfenehceerld. Er aebh erd ebneluwi-aß Kncehmnsnnataabf gten,hröa ni der nedirK im rletA nvo hcta bsi ölwfz ranehJ iekctk.n sDa abuFillsleßp esi ien aesredn sneweeg als uhte.e sE abg rvo ellam eknei rspeitseelziia ungEitelni erd pS.lortre rörKge eesitpl amsadl wlosoh ni erd tnoPisoi esd fuLräes sal auch esd egiestdr.reiV

itM isneer csntMhfaan ttra öKergr mi Smermo dun eWtinr afst an eedmj ehencoWend gegen mTaes aus dre geUubmgn an. eDi eegericnghsn semTa kanem usa rs,Oofd eerlfBhnda dnu ur.Lup Die„ Jraeh in dre wetzeni Hracfneemanstnhr hngeröe zu eienmn nhntssöec Jr“a,ehn hriettceb g.örrKe lasDma sei er 25 erhJa tla e.gwnsee uchA enwn re eni elpieSr imt here trietrelm sunieLgt egwesne s,ei beah er rmeim leiv Sapß hatb.eg Die ctsnfaMhan eis in rde tagiheNsrczike sc,hctihl imt eießnw erOdebmneh dun lbreau Thsnoeru guaeettastst wsegne.e eiEn geihritc tnu,uügrsAs esißniihclcehl eutmhige ngieVoeslro fua mde i-hrtTS, hbea es ab den 0er591 erhnaJ g.neeebg

ineE trhsuafA ni dei amlgieda RDD bilbe gerrKö in dernbosere nEeriun.grn „iWr ewdnru fau geünR nett rtetebwi und se bag enein rseh hirhczlene ac,uushst“A äurrttlee rde rVate onv izwe idreKnn nud eGoatßrvr vno irev l.knneE saDs eKörgr ahcn isnere naikvet Fbßzetuiall iientrhew Midtlige lbbei dun edn rnVeei sla opoSsnr zeut,ttnrstü etniceezbh er sal tievn.eSlärelctdshtsbik Es teleg das ttMoo „imlaEn ieW-ßreBual rmmei .Wee-aBuirl“ß nSei nSho Anre gtnegarei cish im nreieV flesnbael als enrcerhmihaelt rl-ulaF.nrbaeTßi Dietre srögeKr inkEderelnk insd egrtue hnca emisde obdrVli ieb Bila-uWße av.tki

rDe hecGhtsäesrffrü dse utsuhoAsea Keörrg taeub eiesanmmg tmi nsmiee teemliwrtlei eerobevnnstr edBurr meannHr dsa iehetgu an edr eBknareensl Cshueaes eeggnele tsuaAouh .fua göserKr teErln neahtt das ldeneGä in gKerörs ithnidKe swhiclathrfdilctna tgznue.t Ich„ uesmts als nKid die eTnabu ag,rvjeen elwi eid legVö eid aenSm dre Gerkun “wageßrf,en chirtbete der a-ielßB.eWu ieD Fiialme sde en-ägrih7J9 aehtt asd lGeeädn saaldm eutnt,zg mu ecSheniw uz chznetü nud eGümse uae.lfznnnpza örgeKr tnirenre chsi c,hua hdwnräe sinree clhtzSeui tlcefuaNndeihnsh in custHchhdeo elrnhtae uz h.abne Bie hmi asuheuz sie cihecßhliluass Phetlasdttuc gohneepcsr .wredon

mGmeanies mit esmein drBeur amnrHne utaeb Deiter als gniJhedeurcl neie ttkWarest uaf. iBdee baegennn an edr lsankenreeB eaChsesu zu soc.ssrlehn nsreU„ reteibB etelektcwni sich a,h“lmlliähc gats erd tegreeln eakzcfn-eMihKr nud aKan.nfum

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen