Straßensanierung : Einen Meter weniger breit: Warum es auf der Landesstraße in Schenefeld enger werden soll

ahrens_cindy_20180920_8RU_3047.jpg von 02. Mai 2020, 14:50 Uhr

shz+ Logo
Die Fahrbahn in der Blankeneser Chaussee soll von 7,50 auf 6,50 Meter verringert werden.

Die Fahrbahn in der Blankeneser Chaussee soll von 7,50 auf 6,50 Meter verringert werden.

Schenefelds Politiker beschließen, die Fahrbahn der Blankeneser Chaussee (L104) auf 6,50 Meter zu reduzieren.

Schenefeld | Nach mehreren Monaten der Beratungen und Diskussionen hat sich die Schenefelder Politik nun im Hauptausschuss über den Umfang der Sanierung der Landesstraße 104 geeinigt. Demnach soll die Fahrbahn von 7,50 auf 6,50 Meter verringert und Standard-Asphalt verbaut werden. Außerdem sollen dabei die Schmutz- und Regenwasserkanäle saniert werden, die solche S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen