Krimitage in Schenefeld : Die Wolf-Lesung ist schon ausverkauft

Büchereichef Frank Jankowski.

Büchereichef Frank Jankowski.

shz.de von
03. September 2015, 12:30 Uhr

Schenefeld | Diese Nachricht überrascht wahrlich nicht. Die Lesung von Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf am 9. Oktober im Schenefelder Rathaus ist bereits ausverkauft. Doch die Krimi-Fans müssen nicht traurig sein. Denn für die beiden Veranstaltungen mit Simone Buchholz am 6. November und Hannes Nygaard am 4. Dezember gibt es noch Karten. Das bestätigte gestern Büchereichei Frank Jankowski. Er organisiert gemeinsam mit seinem Team zum zweiten Mal die Schenefelder Krimitage. Karten kosten elf Euro. Die Tickets gibt es in der Bücherei am Timmermannsweg und in der Buchhandlung Heymann im „Stadtzentrum“ am Kiebitzweg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen