zur Navigation springen

Schenefeld  : Die „wilden Kerle“ kommen ins Juks

vom
Aus der Redaktion des Schenefelder Tageblatts

Schenefeld | „Wo die wilden Kerle wohnen“: Das Kinderbuch von Maurice Sendak ist ein Klassiker. Den bringt das Neumond Figurentheater auf die Bühne. Am Freitag, 27. Februar, kommen die „wilden Kerle“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kindertheater des Monats“ ins Juks am Osterbrooksweg. Natürlich eine wilde Geschichte, garniert mit viel Live-Musik. Das Stück ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Beginn ist um 15 Uhr. Dann geht es um Max, der mit einem Boot zur Insel der wilden Kerle segelt, sie mit nur einem Zaubertrick zähmt und so zu ihrem König wird. Leise und laute Töne erzählen von Mut und Wut, vom Unfug treiben und von der Kraft der Phantasie. Der Eintritt  kostet vier Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Feb.2015 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen