Bauarbeiten : Die Lornsenstraße wird bis Mitte August gesperrt

Die Fahrbahn der Lornsenstraße muss erneuert werden.

shz.de von
22. Juli 2015, 16:00 Uhr

Schenefeld | Die Lornsenstraße in Schenefeld wird von Montag, 27. Juli, bis Sonntag, 16. August, gesperrt. Betroffen ist  der  Bereich zwischen Moorweg und Altonaer Chaussee. Grund dafür ist die Erneuerung der Fahrbahn. Das teilte die  Stadtverwaltung mit.  Fußgänger kommen weiterhin durch, Autofahrer müssen ausweichen. 

Wer aus Richtung Hamburg kommt, gelangt über den Parkgrund auf die Lornsenstraße.  Von der Gegenrichtung aus ist es nicht möglich über den Parkgrund zu fahren, da die linke Fahrspur der Altonaer Chaussee ebenfalls gesperrt wird. Für Fahrer aus  Pinneberg kommend bedeutet dies, dass sie eine Umleitung über die Gorch-Fock-Straße und den Moorweg nehmen müssen, um auf die Lornsenstraße zu kommen. fme

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen