In der Volkshochschule Schenefeld zu sehen : Ausstellung: Menschen werden zu Gestalten

Ein Werk von Kuhlmann.
Foto:
1 von 2
Ein Werk von Kuhlmann.

Kunstkreis Schenefeld präsentiert ab 30. August Werke von Hanne Kuhlmann

shz.de von
07. August 2015, 16:30 Uhr

Schenefeld | Unter dem Titel „Menschen – Gestalten“ präsentiert der Kunstkreis Schenefeld seine nächste Ausstellung. Vernissage ist am Sonntag, 30. August, in der Volkshochschule (VHS), Blankeneser Chaussee 5. Beginn ist um 16 Uhr. Gezeigt werden Bilder von Hanne Kuhlmann, Mitglied des Kunstkreises.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht der Mensch. Dabei werden keine realistischen Abbildungen gezeigt. Stattdessen bringt der Künstler menschliche Gestalten mit Acrylfarben- und lacken auf die Leinwand, die sich in Linien und Flächen auflösen. Und so zu neuen Formen werden. Durch ihre Haltungen und Bewegungen soll der Betrachter erkennen, dass die Gestalten miteinander kommunizieren und sich aufeinander beziehen. Die Ausstellung ist bis Ende Dezember montags bis freitags zwischen 9 und 19 Uhr in der VHS Schenefeld zu sehen. Weitere Informationen zu der Arbeit und den Ausstellungen des Kunstkreises gibt es hier online.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen