Trotz Corona : Sternsinger segnen Schenefelder Rathaus

Avatar_shz von 22. Januar 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Der Segen „20*C+M+B+21“ ist die Abkürzung für den lateinischen Spruch „Christus mansionem benedicat“, der übersetzt „Christus segne dieses Haus“ bedeutet. Die Ziffern stehen dabei für die Jahreszahl.
Der Segen „20*C+M+B+21“ ist die Abkürzung für den lateinischen Spruch „Christus mansionem benedicat“, der übersetzt „Christus segne dieses Haus“ bedeutet. Die Ziffern stehen dabei für die Jahreszahl.

Traditionell kommen die Sternsinger zum Neujahrsempfang. Dieser fiel jedoch in diesem Jahr aus.

Schenefeld | Als Heilige Drei Könige verkleidet ziehen Kinder zum neuen Jahr um die Häuser, um an den Türen den Sternsingersegen anzubringen, Weihrauch zu inszenieren und für wohltätige Zwecke zu sammeln. Dabei machen sie traditionell auch auf dem Neujahrsempfang de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen