Schenefeld : Seniorenbeirat will Generation ab 60 Jahren erreichen

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 08:07 Uhr

shz+ Logo
Schenefelds Seniorenbeirat will auch Menschen ab 60 Jahren ansprechen. Ideen und Anregungen sollen per E-Mail geschickt werden.
Schenefelds Seniorenbeirat will auch Menschen ab 60 Jahren ansprechen. Ideen und Anregungen sollen per E-Mail geschickt werden.

Die Angebote des Seniorenbeirates sollen erweitert werden – mit Blick auf die Interessen auch dieser Gruppe.

Schenefeld | Im November 2019 startete Schenefelds frisch gewählter Seniorenbeirat mit viel Elan, doch dann kam die Pandemie. Seitdem ist wenig geschehen. Aber für 2022 haben sich die Mitglieder etwas überlegt. Sie wollen jüngere Senioren erreichen. Und starten deswegen einen Aufruf. Auch Senioren ab 60 ansprechen „Neben den bekannten Aktivitäten möchte der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen