Neues Bürgerzentrum : Schenefelder Politik beschließt Umzug des Rathauses

Avatar_shz von 25. September 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Das heutige Schenefelder Rathaus existiert seit 1967. Geplant ist seine Integration in das neue Bürgerzentrum.
Das heutige Schenefelder Rathaus existiert seit 1967. Geplant ist seine Integration in das neue Bürgerzentrum.

In Schenefelder Stadtkern soll ein neues Bürgerzentrum entstehen. SPD und Grüne stellten einen Antrag, dass auch die Stadtverwaltung mit umziehen soll. Das jetzige Rathaus würde dann nicht mehr gebraucht.

Schenefeld | Der Stadtkern von Schenefeld soll modernisiert werden. Geplant ist ein neues Bürgerzentrum am Holstenplatz in dem alle wichtigen Institutionen untergebracht werden. Jetzt hat die Politik der Stadt nach einem gemeinsamen Antrag der CDU- und Grünen-Fraktion beschlossen: Auch das Rathaus soll in den Neubau einziehen und damit das bisherige Gebäude verlas...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen