In Schenefeld : Vier Personen bei Unfall verletzt – Hund beißt Rettungssanitäter in die Hand

Avatar_shz von 30. März 2021, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Vier Personen wurden bei einem Unfall in Schenfeld leicht verletzt.
Vier Personen wurden bei einem Unfall in Schenfeld leicht verletzt.

Ein Auto und ein Laster waren im Bereich der Altonaer Chaussee zusammengestoßen. Auch die Feuerwehr war im Einsatz.

Schenefeld | Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (30. März) in Schenefeld (Kreis Pinneberg) verletzt worden. Im Zuge des Einsatzes wurde zudem wurde ein Retter von einem Hund gebissen, der sich in einem der Unfallfahrzeuge befand. Die Freiwillige Feuerwehr Schenefeld war um 11.11 Uhr zu dem Einsatz auf der Altonaer Chaussee ausgerückt. Der a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert