Kinderbetreuung : Schenefeld: Kein Kita-Bau auf dem Schulsportfeld

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 17:18 Uhr

shz+ Logo
Die Stadt Schenefeld will an der Blankeneser Chaussee neue Kita-Plätze schaffen.
Die Stadt Schenefeld will an der Blankeneser Chaussee neue Kita-Plätze schaffen.

Vier Bewerber haben sich um die Trägerschaft der Kita in der Blankeneser Chaussee beworben. Den Zuschlag erhielt der Verein Wabe.

Schenefeld | „Schenefeld braucht Kindergartenplätze“, sagte Monika Stehr (SPD) in der Ratsversammlung. Diese sollen an der Blankeneser Chaussee in Schenefeld entstehen. Wie in der AG Interessenbekundungsverfahren abgestimmt, soll der Hamburger Verein Wabe die Trägerschaft für die Kita übernehmen. Weiterlesen: Wabe wird Träger der neuen Kita an der Blankeneser C...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen