Sommerinterview in Schenefeld : Nils Wieruch (SPD): „Kommunalpolitische Strukturen sind nicht mehr zeitgemäß“

Avatar_shz von 03. August 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Nils Wieruch sagt: „Wir müssen dringlicher denn je Angebote entwickeln, die es Menschen mit geringerem zeitlichem Aufwand ermöglicht, sich bei uns zu engagieren.“
Nils Wieruch sagt: „Wir müssen dringlicher denn je Angebote entwickeln, die es Menschen mit geringerem zeitlichem Aufwand ermöglicht, sich bei uns zu engagieren.“

Im Interview geht Wieruch auf die Frage ein, warum hauptsächlich Rentner sich in der Kommunalpolitik engagieren. Außerdem spricht er über den Stadtkern, Technologiepark und die Chancen der SPD beim Bundestagswahlkampf.

Schenefeld | Wie hat sich Ihrer Meinung nach die politische Arbeit durch die Pandemie verändert und wie bewerten Sie diese Entwicklung? Es gab weniger und kürzere Sitzungen und viel Arbeit hat sich ins Digitale verschoben. Mir haben der persönliche Austausch und die Diskussion gefehlt. Die Politik hat digitale Sitzungen möglich gemacht, aber nicht in Anspruc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen