Kultur in Schenefeld : Ehrenpreisträgerin: Was macht eigentlich Hanna Maria Engel?

Avatar_shz von 03. August 2021, 15:06 Uhr

shz+ Logo
Bücher über Bücher: In Hanna Maria Engels Wohnung gibt es keine Wand, vor der kein Bücherregal steht. Die 83-Jährige präsentiert weiterhin Literatur auf ihren YouTube-Kanälen.
Bücher über Bücher: In Hanna Maria Engels Wohnung gibt es keine Wand, vor der kein Bücherregal steht. Die 83-Jährige präsentiert weiterhin Literatur auf ihren YouTube-Kanälen.

Die Ehrenpreisträgerin der Stadt denkt auch mit 83 Jahren nicht ans Aufhören: In der Pandemie lud sie weiter Videos auf YouTube hoch, in denen sie literarische Werke vorträgt.

Schenefeld | Als „Kulturengel“ machte sich Hanna Maria Engel gemeinsam mit ihrem mittlerweile verstorbenen Ehemann Knut einen Namen in Schenefeld. 1986 gründeten sie das Atelier Engel, in dem er Malunterricht und sie Lesungen gab. Nach dem Tod von Knut Engel fing Hanna Maria Engel an, ihre Lesungen aufzunehmen und als Videos auf YouTube zu veröffentlichen. Darüber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen