Christliche Tradition : Jungen und Mädchen überbringen den Neujahrssegen in Schenefeld

Avatar_shz von 09. Januar 2022, 18:50 Uhr

shz+ Logo
In bunten Kostümen verkleidet, zogen die Kinder von Tüt zu Tür und sammelten Spenden für ein Hilfsprojekt in Indien.
In bunten Kostümen verkleidet, zogen die Kinder von Tüt zu Tür und sammelten Spenden für ein Hilfsprojekt in Indien.

Trotz starkem Regen haben sich Kinder der Schenefelder Stephanskirche versammelt, um verkleidet als die Heiligen Drei Könige den Neujahrssegen an verschiedenen Haushalte zu überbringen. Dabei trugen sie ein Gedicht vor.

Schenefeld | Lenn Hansen ist aufgeregt. Der Neunjährige wird am heutigen Sonntag (9. Januar) als einer der Heiligen Drei Könige verkleidet durch Schenefeld laufen und den Neujahrssegen überbringen. Organisiert wird die Aktion vom Diakon der Schenefelder Stephanskirche, Daniel Kiwitt. Er hatte zuvor Haushalte gebeten, sich bei Interesse anzumelden, damit die Sternen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen