Stadtkern Schenefeld : Enteignung von Flächen als letztes Mittel

Avatar_shz von 19. Juni 2021, 18:01 Uhr

shz+ Logo
Das Modell des neuen Stadtkerns.
Das Modell des neuen Stadtkerns.

Die Ratsversammlung hat den Vorstoß der FDP-Fraktion, Enteignungen für den neuen Schenefelder Stadtkern kategorisch auszuschließen, abgelehnt.

Schenefeld | Enteignungen kommen für die FDP bei der Diskussion um die Stadtkernerneuerung nicht in die Tüte. Das machte der Fraktionsvorsitzende Peter Venthien in der Ratsversammlung deutlich. Er stellte den Antrag, von Enteignungen abzusehen. Die geplanten Baumaßnahmen tangieren die Eigentumsrechte der betroffenen Anlieger. Ich kann mich im gesamten Prozess St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen