„Solange der Vorrat reicht“ : Blau-Weiß 96 Schenefeld bietet eigenes Vereinsbier an

Avatar_shz von 17. Mai 2021, 16:57 Uhr

shz+ Logo
Prost! Andreas Wilken präsentiert das Vereinsbier.
Prost! Andreas Wilken präsentiert das Vereinsbier.

Die Flaschen können im Geschäft „Timmse und die Hörspiele“ erworben werden. 50 Cent pro Bier gehen an den Verein.

Schenefeld | An der „Vereinsbier-Aktion“ von Lillebräu und Famila beteiligten sich mit den Elmshorn Alligators, Holsatia im Elmshorner MTV, Rasensport Uetersen, SC Rist Wedel und TuS Borstel-Hohenraden auch fünf Klubs aus dem Kreis Pinneberg. Einen anderen Weg gingen die Verantwortlichen von Blau-Weiß 96 Schenefeld, die kurzerhand ihr eigenes Vereinsbier kreierte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen