Neue Geschäfte geplant : Während des Lockdowns: Das ändert sich im „Stadtzentrum Schenefeld“

Avatar_shz von 28. Februar 2021, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Sabine Inselmann eröffnet ein Atelier im Stadtzentrum Schenefeld.
Sabine Inselmann eröffnet ein Atelier im Stadtzentrum Schenefeld.

Obwohl viele Geschäfte in dem Einkaufszentrum coronabedingt noch geschlossen sind, tut sich etwas.

Schenefeld | Im „Stadtzentrum Schenefeld“ ist es immer noch um einiges ruhiger als gewohnt. Viele der Geschäfte müssen aufgrund der Einschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie noch geschlossen bleiben, trotzdem tut sich etwas, berichtet das Center-Management. Schenefelder öffnen Pop-Up-Store So soll es zum Beispiel demnächst einen Pop-Up-Store für besonderes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen