Bahn-Linie in Schenefeld : SPD und Grüne wollen den Bau der neuen S32 beschleunigen

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 08:30 Uhr

shz+ Logo
Wird Schenefeld bald an das Hamburger S-Bahn-Netz angebunden? Noch ist unklar, welche Firma mit den Bauarbeiten beauftragt wird.
Wird Schenefeld bald an das Hamburger S-Bahn-Netz angebunden? Noch ist unklar, welche Firma mit den Bauarbeiten beauftragt wird.

Schenefeld ist mit den Buslinien 2, 185 und 285 an den Hamburger Nahverkehr angebunden. Dennoch wäre der Ausbau der geplanten S-Bahn-Linie wünschenswert – so kämen Einwohner noch flexibler in die Hansestadt.

Schenefeld | Sie ist schon seit Jahrzehnten in der Diskussion: Die neue S-Bahn-Linie S32 soll die bisher weitestgehend abgeschnittenen Stadtteile Lurup und Osdorf an das Hamburger Nahverkehrsnetz anbinden. Geplant ist, dass die Strecke an der Haltestelle Holstenstraße beginnt und dann acht Kilometer über die Science City Bahrenfeld weitergeht – mit der Möglichkeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen