Ein Artikel der Redaktion

Landeszeitung Schmucker Weihnachtsbaum

Von hp | 04.12.2014, 18:13 Uhr

Gebastelte Dekorationen aus den evangelischen Kindertagesstätten

Der Weihnachtsbaum, der im Foyer des Hotels „Wikingerhof“ steht, wird alljährlich von den Kindern der beiden Kindertagesstätten mit selbst gebastelten Schmuckwerk ausgestattet. Das macht den Kindern richtig Spaß, denn Geschäftsführer und Inhaber Jörn Groth verwöhnt die Kleinen mit Schokoladenweihnachtsmännern und einem Becher Kakao.

Jetzt durften die Kinder der evangelischen Kindertagesstätte noch einmal das Hotel besuchen und sich als Dank für ihre „Arbeit“ ein besonderes Geschenk abholen. „Seit acht Jahren schmücken die Kindergartenkinder unseren Baum, da wird es Zeit sich einmal ordentlich zu bedanken“, sagt Jörn Groth und verteilte nicht nur Schoko-Weihnachtsmänner, sondern auch T-Shirts mit weißem Kragen und dem passenden Wikinger-Schiff auf der Vorderseite an die fleißigen Kinder.