Ein Artikel der Redaktion

„Grünes Klassenzimmer“ Hohenwestedts Schulkinder können zukünftig in der Natur lernen

Von Hans-Jürgen Kühl | 28.11.2021, 14:15 Uhr

An der frischen Luft soll umweltbewusstes Denken gefördert werden. Der neue Lernort kann von allen möglichen Vereinen, Gruppen und Einrichtungen aus dem ganzen Kreisgebiet genutzt werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche