Ein Artikel der Redaktion

Projekt vom Bund gefördert Ioki fährt für drei Jahre weiter in Brunsbek, Lütjensee und Trittau

Von Susanne Link | 17.11.2021, 18:06 Uhr

Lütjensee/Trittau/Hamburg. Im Raum steht, dass der Ioki-Fahrdienst auch in Ahrensburg für drei Jahre weitergeführt wird – bisher haben die Stadtverordneten zwei Jahre beschlossen. Eine Förderung des Bundes könnte zum Umdenken führen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche