Ein Artikel der Redaktion

Projekt vom Bund gefördert Ioki fährt für drei Jahre weiter in Brunsbek, Lütjensee und Trittau

Von Susanne Link | 17.11.2021, 18:06 Uhr

Lütjensee/Trittau/Hamburg. Im Raum steht, dass der Ioki-Fahrdienst auch in Ahrensburg für drei Jahre weitergeführt wird – bisher haben die Stadtverordneten zwei Jahre beschlossen. Eine Förderung des Bundes könnte zum Umdenken führen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden